Untitled Document




  Startseite
    Debbie Milke
    Brennpunkt
    Kolumne
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   ___________
   Debbra Milke
   Demaskieren
   ___________
   Paula
   Chat
   ___________



Counter

Ist Debora Milke unschuldig?

Ja!
Nein!
Weiß nicht!


results
gratis vote by welnet.de
































































































































































































http://myblog.de/hubertchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Magerin Paula
( / Website )
21.12.06 11:29
Huhu Hubertchen,
ich wünsche dir und deiner Liebsten ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2007.
Dein rothaariges Biest



kater Carko
( -/- )
18.11.06 23:09
ich glaube nach wie vor das die kampusch lügt.
nachdem sie sich befreite sagte sie aus das das kein missbrauch war! dann verlangte sie eine decke um ihr gesicht zu verstecken mit der begründung "ich weiss das ich jetzt berühmt werde" ! dann wollte sie zuerst nichts mit ihrer mutter etwas zutun haben, dann wieder mit ihren vater nicht. warum wohl? es gibt fotos die natascha in stiefeln mit gerte und ohne höschen zeigt! dieser psychologe der sie betreut sagte damals als gutachter: es ist nichts sexistisches zu erkennen, wohl aber die gefühlslosigkeit der muttr! die mutter war im besitz dieser bilder, sie sagte auch etwas von einen kühlschrank der auf dem grundstück des vermeintlich alleinigen täters vergraben wurde. dieser kühlschrank ist nicht aufzufinden? lachhaft! da ist derr griff auf das anwesen des priklopil, über 1000 qm groß, also von beträchtlichem wert. zunächst wollte sie das haus samt grundstück sich per österreichischen gesetz unterm nagel reissen. heute beschwichtigend, kaufen und frau priklopil "darf" selbstverständlich darin wohnen. sie wolle nicht das jemand ein horror museum daraus macht! aber hallo, wer will das evtl. machen? das haus gehört zu einen drittel frau priklopil die anderen zwei drittel dürfte ihr erbe sein. frage: wie kann ein opfer nur so abgebrüht sein? sie sollte mal bedenken das auch frau priklopil ein opfer ist!
tut mir leid für dich natascha aber ich kann dich nur als raffgierige lügnerin ansehen. bist du nicht von zahllosen spendern reichlich entschädigt worden?
für den fall das ich jetzt deine persönlichkeitsrechte verletzt habe natascha verklage mich bitte. noch etwas muss ich anführen. die posse aus podersdorf war doch ein geldwerten gag für dich,oder? und deine mutter, die ja nicht mehr öffentlich auftreten wollte, tröstete mediengerecht eine ander mutter vor laufender fernsehkamera. ( ich glaub sat1 war der sender







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung